Unser Leitbild

FELIX Pflegeteam gGmbH ist ein ambulanter Spezialpflegedienst für Menschen mit HIV/Aids, Hepatitiden und anderen chronischen Erkrankungen, die in der Regel durch psychische Erkrankungen oder Sucht beeinträchtigt sind.

Jeder Mensch wird unabhängig von Herkunft, Glauben, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Lebensstil in Pflege und Betreuung aufgenommen. Wir unterstützen drogengebrauchende Menschen ohne Abstinenzforderung. Bei Bedarf werden weiterführende Hilfen durch uns vermittelt, z. B. eine Substitutionsbehandlung. 

Wir streben die Verselbständigung unserer Patient*innen an. Dabei beziehen wir ihre individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse ein. Die Wiedererlangung, Erhaltung und Verbesserung von Lebensqualität und Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt. Ziele, Inhalte und Grenzen unserer Angebote werden mit allen Beteiligten flexibel ausgehandelt. Planung und Umsetzung erarbeiten wir mit Kostenträgern, Vertrags- und Kooperationspartner*innen gemeinsam. 

Krankenhausaufenthalte sollen vermieden bzw. verkürzt werden. Es gilt die Prämisse „ambulant vor stationär“, auch bei der Palliativpflege und Sterbebegleitung.

Pflege und Betreuung umfassen auch eine enge Kooperation mit allen an der Versorgung Beteiligten. Bei FELIX Pflegeteam sind das u. a. HIV-Schwerpunktarztpraxen, Psychiater*innen, Suchtmediziner*innen, Tageskliniken, Krankenhäuser und soziale Träger wie die ZIK – zuhause im Kiez gGmbH. Diese Vernetzung ist von zentraler Bedeutung für die Wirksamkeit von Pflege und Betreuung, da unterstützende Angehörige i. d. R. fehlen.

Wir sind prinzipiell einer akzeptierenden Haltung gegenüber den Patient*innen verpflichtet, die eine uneingeschränkte Akzeptanz der Lebenswelten von LGBTI sowie von suchtkranken, psychisch kranken und wohnungslosen Menschen voraussetzt. Nur so kann eine niedrigschwellige Pflege und Betreuung der häufig von sozialer Ausgrenzung betroffenen Zielgruppe gelingen. 

Unser Ziel ist es, die Qualität von Pflege und Betreuung ständig zu verbessern. Alle Kolleg*innen haben das Recht und die Pflicht, sich kontinuierlich fortzubilden und an regelmäßiger Supervision teilzunehmen, um ihre Kompetenzen zu erweitern und diese in ein selbständiges, koordiniertes Handeln umzusetzen.

Ein gutes Betriebsklima ist uns wichtig. Wir achten untereinander auf Wertschätzung, Vertrauen und Authentizität. Besonders in schwierigen Situationen unterstützen wir uns gegenseitig. Bei der Teambildung setzen wir auf Individualität und Vielfalt. Persönliches Engagement ist in lebendige Zusammenarbeit eingebettet. 

Leitung und Mitarbeiter*innen kommunizieren offen. Entscheidungen werden transparent gemacht. Wir fördern die berufliche Weiterentwicklung aller Kolleg*innen. Die Gesundheit aller Mitarbeiter*innen ist uns ein grundlegendes Anliegen; ebenso die Vereinbarkeit der persönlichen Bedürfnisse und der Familie mit dem Beruf.

LGBTI ist die Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual, Transexuell / Transgender und Intersexual (deutsch: Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Transsexuell / Transgender und Intersexuell).

Kontakt

FELIX Pflegeteam gGmbH

Stephan Lehmann,
Pflegedienstleitung am
Standort Wedding 
Wiesenstraße 16 
13357 Berlin 
030 / 691 80 33 
030 / 6943349 
E-Mail

Christiane Blaha,
Pflegedienstleitung am
Standort Kreuzberg
Reichenberger Str. 131
10999 Berlin 
030 / 270 00 65 00 
030 / 270 00 65 29 
E-Mail

Unsere Videos

 
 

    © 2020

    FELIX Pflegeteam gGmbH
    Perleberger Str. 27

    10559 Berlin

 
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft